top of page

Reise durch Deutschland mit Camille Shadgett

Dernière mise à jour : 17 juin 2023

Magdeburg


Ich habe zehn Monate in Magdeburg gelebt. Es ist eine interessante Stadt, wo immer was los ist und es viel zu besichtigen gibt.

Es gibt ein Hundertwasserhaus: Die Grüne Zitadelle



Hundertwasserhaus

Friedensreich Hundertwasser war ein österreichischer Maler und Architekt. Er ist durch seine bunten bepflanzten Bauten weltberühmt geworden.













Der Alte Markt ist das Zentrum von Magdeburg. In der Nähe befinden sich ein Einkaufszentrum und viele schöne Bars und Restaurants. Es ist eine vibrierende Stadt, mit vielen Veranstaltungen, wie z.B. Fußballspielen und mit einem ausgeprägten Nachtleben. Ich war mit meinen Kommilitonen in verschiedenen Clubs und Bars, wo wir viel Spaß hatten, wie in den historischen Katakomben der Buttergasse, im Kartell, in der Baracke, im Shisha Habibi und im Boys’n’Beat, einem Gay Club. Es war meine erste Erfahrung in einem Gay Club.


In der Buttergasse war es lustig, weil das Durchschnittsalter ca. 40 Jahre ist und ich eher jung aussehe für mein Alter. Alle haben mich deshalb komisch angesehen.







Man kann in Magdeburg mit wenig Geld leben, ca. 800€ im Monat sind ausreichend. Ein WG-Zimmer kostet um die 250€ (ca. 20 Quadratmeter). Essen nach deutscher Art ist billig, die Deutschen essen abends und zwischendurch oft Brötchen mit Salat und Aufschnitt.








Thale


Ich habe auch viel in Thale erlebt. Thale liegt in Sachsen-Anhalt, in der Nähe von Magdeburg. Mit der Seilbahn kann man das Bergtheater auf dem Hexenplatz erreichen und hat von oben einen schönen Blick über die Stadt. Man kann das Schau-Wasserkraftwerk besichtigen oder in den Funpark oder Bikepark gehen.


Hexenplatz




Hexenhaus
















Leipzig

Leipzig ist eine schöne und lebendige Stadt, mit einem berühmten Marktplatz.


Marktplatz

Es gibt einen großen Zoo, der liebevoll angelegt ist. Ich habe dort eine Bootsfahrt gemacht, eine Zeitreise durch die Erdgeschichte.










Ich war auch im Bach Museum, welches dem Pianisten und Kompositeur Johann Sebastian Bach gewidmet ist. Es war sehr interessant. Ich gehe in Deutschland gern in Museum, da die meisten interaktiv sind.


Skulptur Johann Sebastian Bach


Erfurt


Ich war allein mit meinem 9€-Ticket (die gab es nur diesen Sommer, man konnte damit ganz Deutschland bereisen) in Erfurt und ehrlich gesagt, fühlte ich mich überhaupt nicht allein. Die Stadt ist eher klein, aber es ist viel los. Ich habe dort den ganzen Tag verbracht. Die im Jahre 1392 gegründete Erfurter Universität war glaube ich eine der ersten Universitäten Deutschlands.



















Frankfurt am Main

Wie in den meisten deutschen Städten, gibt es eine „Altstadt“ mit historischen Gebäuden, einem alten Marktplatz. Frankfurt am Main ist die fünftgrößte Stadt Deutschlands.

Der alte Markt

Der Main

Dort befindet sich die europäische Zentralbank. Das Frankfurter Geschäftsviertel sieht wie das Pariser Geschäftsviertel La Défense aus.


Hamburg

In Hamburg bin ich mit dem Wasserbus über die Elbe gefahren. Es wäre eine gute Art, die Stadt zu besichtigen. Es hat mich an Venedig erinnert.


Elbkanal



Ich war in einer Jugendherberge in der Nähe der Kunsthalle. Für das Wochenende, habe nicht so viel ausgegeben, insgesamt circa 200€ für die Wohnung, Restaurants, Tickets und Souvenirs.



Berlin


Berlin ist eine kosmopolitische Stadt. Die verschiedenen Graffitis von Künstlern aus der ganzen Welt auf den Resten der Stadtmauer spiegeln das wider. Die, die gern ausgehen, werden hier nicht enttäuscht. Diese Stadt hat die typische Atmosphäre von Hauptstädten und gefällt allen die Großstädte mögen. Im Gegensatz zu Paris, ist Berlin aber wesentlich größer, hat viel weniger Einwohner und viele Grünflächen.




Brandenburger Tor













Freiburg im Breisgau


Freiburg ist von Natur umgeben. Auf der einen Seite befindet sich die französische Grenze und auf der anderen Seite der Schwarzwald. Ich habe dort viele junge Leute kenngelernt, weil es ist eine Universitätsstadt ist.


Ich war auch am legendären Titisee. Im Winter kann man hier Schlittschuhlaufen und Ski fahren.


Titisee im Winter

61 vues0 commentaire

Posts récents

Voir tout

Comments


bottom of page